Skip to main content

Liquid Shop

Wer vom Rauchen auf die E-Zigarette umsteigt, der kann aus einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen Ein Zufriedener Liquid Shop Kundeund Zusammensetzungen der E-Liquids wählen.

Dabei haben wir es uns im Dampf Shop nicht nur zum Ziel gemacht, dir eine möglichst breite Auswahl an Geschmäckern bereitzustellen, sondern gleich die Besten Liquids jedes Geschmacks für dich herauszufiltern.

Da Dampf-Welt.de ein unabhängiges Verbraucherportal ist, haben wir nur die besten Liquids jeder Geschmackssorte in den Shop aufgenommen. Dir bleibt so langes Bewertungen lesen und Vergleichen erspart, denn dies haben wir schon für dich getan.

Einen kompletten Ratgeber Artikel zum Thema E-Liquid kaufen findest du im unteren Bereich der Seite.




Woraus bestehen E-Liquids ?

Im Vergleich zu einer normalen Zigarette findet bei der E-Zigarette kein e-liquid-shop
Verbrennungsvorgang
statt – somit kann auch kein Rauch entstehen. Stattdessen erhitzt sich im Gerät eine spezielle Flüssigkeit, die dann verdampft – das E-Liquid. Was man also einatmet, ist dieser Dampf, in dem sich keinerlei Rußpatikel befinden.

E-Liquids an sich bestehen aus verschiedenen Inhaltsstoffen, wie unter anderem Propylenglykol, Lebensmittelaromen, Wasser und Glycerin. Dies mag für einige Menschen zunächst einmal ungesund und chemisch klingen, allerdings sind all dies Stoffe, denen wir in unserem Alltag sehr häufig begegnen. Ein Beispiel: Propylenglykol kommt oft als Trägerstoff für Farbstoffe zum Einsatz und kommt genauso in Zahncreme sowie in Hautlotionen vor. Glycerin ist zudem ein normaler Zuckeralkohol, der auch im Kaugummi vorkommt. Somit muss man sich keine Gedanken machen, schädliche Chemie einzuatmen.

Tipp: Manche Menschen reagieren auf Propylenglycol (PG) allergisch, was sich in Halsreizungen äußert. Hier empfiehlt es sich auf ein Liquid zu setzen, das aus 100% Glycerin (VG) besteht.


E-Liquids – welche Aromen gibt es für E-Zigaretten?

Verschiedene Sorten an Liquid KaufenGrundsätzlich ist ein E-Liquid zunächst einmal geschmacklos, so lange man ihm kein Aroma beimischt. Inzwischen ist die Auswahl an E-Liquids so groß, dass sich für jeden Geschmack etwas Passendes findet: Von fruchtigen Aromen wie Kirsche, Orange oder Zitrone bis hin zu Schokolade, Cappuccino oder Vanillepudding – all dies ist keine Seltenheit mehr und bietet die Möglichkeit, immer wieder etwas Abwechslung zu genießen.

Viele (Ex)Raucher schätzen vor allem die Sorten mit Tabakgeschmack, da dies die Umgewöhnung sehr erleichtert.

Auch bei Liquids kann man – wie bei Zigarettensorten – unterschiedliche Aromen durchprobieren. Um die richtige Sorte zu finden, ist es zu empfehlen, gleich mehrere Liquids zu kaufen und zu testen. Das funktioniert am einfachsten, indem man ein Liquid zunächst auf den Verdampfer tropfen lässt. Wenn dieses verdampft ist, kann man ein anderes Liquid ausprobieren. Gerade beim Kauf ist dies ein großer Vorteil, wenn man im E-Liquid Shop nicht gleich große Mengen einer Sorte kaufen möchte, ohne zu wissen, ob es sie auch schmecken wird.


E-Liquid Nikotinstärke

Wenn man als Raucher auf die E-Zigarette umsteigen möchte und in einem Shop Liquid kaufen will, ist der Nikotingehalt für die meisten Menschen durchaus von großer Bedeutung. Bei normalen Zigaretten bieten viele Hersteller eine Light-Edition an, bei E-Liquids kann man den Gehalt an Nikotin ebenfalls in gewisser Hinsicht selbst bestimmen, wenn man sich in E-Liquid Shops umsieht.

Tipp: Der Großteil der Dampfer entscheidet sich für E-Liquids, in denen 15 mg Nikotin pro ml enthalten ist. Hat man bislang im Schnitt eine Packung Zigaretten am Tag geraucht, so findet man mit dieser Menge einen guten Mittelweg.

Natürlich gibt es in E-Liquid Shops aber auch E-Liquid zu kaufen, mit einem deutlich höheren Nikotingehalt sowie auch Varianten, in denen überhaupt kein Nikotin enthalten ist.

e-liquid-bestellenVor allem aber, wenn man gerade erst von normalen Zigaretten auf das Dampfen umgestiegen ist, sollte man etwas geduldig mit sich sein. Denn viele Menschen kommen nicht damit zurecht, sofort auf eine nikotinfreie Variante umzusteigen. Es bietet sich hier deshalb an, schrittweise den Nikotingehalt zu reduzieren. Auch muss man berücksichtigen, dass das Nikotin bei normalen Zigaretten innerhalb fünf Sekunden das Gehirn erreicht, bei einer E-Zigarette dauert dieser Vorgang allerdings rund 30 Sekunden. Außerdem zieht man an der E-Zigarette zumeist etwas kürzer als an einer normalen Zigarette – dafür dampft man aber auch verhältnismäßig mehr.

Wer schon etwas mehr Erfahrung als Dampfer hat, kann sein Liquid durchaus auch selbst mischen, anstatt ein fertiges E-Liquid zu kaufen. Weil reines Nikotin allerdings in keinem Fall direkt mit der Haut in Kontakt geraten sollte, wird empfohlen, sich ein fertiges Produkt zu kaufen.


Liquids selbst mischen

Wie im oberen Teil des Artikels angesprochen, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, sich seine Liquids selbst zu mischen. Sofern dabei kein Nikotin im Spiel ist, ist dies eine durchaus preisgünstige Alternative für Vieldampfer. Dabei wird zum Mischen nicht viel Material und Wissen benötigt. Du brauchst lediglich eine Base (PG oder VG), Aroma, einen Mischbehälter und leere Tropfflaschen zum Abfüllen. All dies bieten wir dir hier im Liquid Shop natürlich auch an. Sofern diese Materialien vorliegen, müssen Base und Aroma nur noch in dem auf der Flasche vorgeschriebenen Verhältnis vermischt werden und das Vergnügen kann los gehen.


E-Liquid kaufen: Die Sicherheit und Qualität 

Immer wieder hört man von Vorfällen, bei denen Liquids gefährliche Unfälle verursacht Qualitatives Liquid kaufenhaben sollen – beispielsweise durch eine Überdosierung oder auch durch eine Verunreinigung mit falschen Inhaltsstoffen. Weil es recht einfach ist, ein E-Liquid zu Hause zu mischen, gibt es durchaus einige unseriöse Händler auf dem Markt. Somit sollte man stets darauf achten, nur Produkte von namhaften Herstellern zu erwerben. Eine hohe Qualität wirkt sich in jedem Fall positiv auf die Sicherheit und natürlich ebenso auf den Geschmack aus. Auch hier im Liquid Shop haben wir ausschließlich Produkte aufgenommen, die von renommierten Herstellern gefertigt werden.

Tipp: Du solltest darauf achten, dass in deinem Liquid ausschließlich folgende Stoffe enthalten sind: Propylenglycol, Vegetable Glycerin, Polyethylenglycol, Aroma, Wasser, Nikotin.


E-Liquid kaufen: Das Nachfüllen der E-Liquids in eine E-Zigarette

Der E-Liquid ShopZwar gibt es die Möglichkeit, einfach eine Einweg-E-Zigarette zu verwenden – für regelmäßiges Dampfen ist es jedoch zu empfehlen, nachfüllbare Modelle zu kaufen, in denen man immer wieder bei Bedarf weiteres Liquid einfüllen kann. Dies ist nicht nur für den eigenen Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt eine bessere Lösung. So gibt es die Option, gefüllte E-Liquid-Depots im E-Liquid Shop zu erwerben oder auch ein leeres Depot eigens wieder aufzufüllen. Dennoch ist es wichtig, nachfüllbare Leerdepots in regelmäßigen Abständen komplett auszutauschen.

Lassen Sie sich diesbezüglich am besten im E-Liquid Shop beraten. Dann steht dem Dampfen auch nichts mehr im Wege!